Archiv der Kategorie: Allgemein

Die Spenden an „SCARS“ sind raus!!!

Diese Summe setzt sich aus dem Verkauf der Lose und weiteren Geldspenden zusammen.
Wir sagen in diesem Zusammenhang herzlichst Danke an die Vereine, die uns bei dieser Aktion mit dem Hauptpreis sowie Geldspenden so super unterstützt haben: Sieben Katzenleben, Tierhilfe Anubis, Katzenhilfe Samtpfötchen, die Katzenhilfe Bleckende, Katzenhilfe Zakynthos, Russische Tiere in Not und unserer Freundin Julia Sauber von Gedenken an Pebbles.
Ein Dankeschön an Balder Carrion (Hartbodenreiniger gespendet) und an Manuela für die handgemachten Preise.
Den Betrag durch Geldspenden haben aufgerundet:
Be Ate, Marcus B., Ursula L., Christa S., Heike K., Brigitte R., Denise H. und Anneliese W.

Zusätzlich haben wir als Verein bereits kurz nach  bekannt werden am 24.07.2018 eine Sofortspende in Höhe von 200 Euro an SCARS überwiesen.

   

Tierschutzshop-Futterspende

ist am 24. Mai 2018 bei unserer Geschäftsstelle in der Grafschaft eingetroffen. Wir freuen uns auf eine gut gefüllte Palette mit Futter und Nahrungsergänzung für Hunde und Katzen.
Ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Spender !!!
Ein Großteil dieser Spenden konnte bereits versandkostenfrei nach Spanien zu AYANDENA auf den Weg gebracht werden … 

Scheckübergabe

Tierhilfe mit Herz e.V. freut sich über Spende

Anlässlich des einjährigen Bestehens von Dresscode by Schlösser fand bei den Feierlichkeiten eine Verlosung für einen guten Zweck statt. Der Erlös der Veranstaltung, aufgerundet auf 200,- Euro von Nadine Schlösser, kommt dem Tierschutz zu Gute. Die Übergabe des Schecks fand am 17.02.2018 in den Geschäftsräumen von Dresscode by Schlösser in der Bahnhofstraße 16 in Meckenheim statt. Die Tierhilfe mit Herz e.V. bedankt sich für die Unterstützung.

Klarstellung zu unserer Katze HUMMEL

Wir möchten auf Grund vermehrter Nachfragen ein paar Dinge in Bezug auf die Katze Hummel klar stellen.

Die Katze Hummel wurde von unserem Verein im Oktober 2017 übernommen. Hummel kam auf eine Pflegestelle (vielen bekannt als „die Mamas“), die sich sehr für Hummel engagierten. So wurde von der Pflegestelle auch die Facebook-Seite „Hummel’s Reise“ ins Leben gerufen, um allen Hummel-Anhänger und somit auch unserem Verein tagesaktuell zu berichten. Sämtliche Inhalte der Seite sowie erfolgter persönlicher Nachrichten, lagen und liegen in der Verantwortung der Pflegestelle. Die Inhalte der persönlichen Nachrichten sind uns somit unbekannt. Auch wurde von der Pflegestelle eine eigene PayPal-Adresse (katze-hummel@gmx.de) eingerichtet, auf die wir keinen Zugriff hatten. Mit dem traurigen Tod von Hummel endete auch offiziell die Zusammenarbeit mit der Pflegestelle. Wir übernahmen noch die Kremierung von Hummel und brachten sie von der Tierklinik in Mayen nach Polch zur Einäscherung. Die entstanden Kosten der Kremierung wurden bis auf eine Spende von 55,- € im vollen Umfang von Tierhilfe mit Herz e.V. getragen.

Eine weitere Zusammenarbeit, gerade in Bezug auf die Katze Ahri, kam wegen tierschutzrelevanten Gründen nicht zustande. Aufgrund des Gesundheitszustandes von Ahri war vom Verein eine erstmalige Unterbringung in Berlin bei einem befreundeten Tierschutzverein bzw. einer Tierärztin angedacht, da es in unseren Augen nicht im Sinne des Tieres war, Ahri die Strapazen eines mehrstündigen Transportes anzutun. Weiterhin die Tatsache, dass Puschel (private Katze von Monika) zum Zeitpunkt der geplanten Aufnahme zwischenzeitlich auch erkrankte und ein erhöhtes Risiko einer Ansteckung für Ahri nicht auszuschließen war.

Unser Vorschlag stieß leider nicht auf Begeisterung und die Mamas beschlossen, Ahri in eigener Verantwortung zu sich zu holen. Auf Wunsch der Mamas wurde Hummel‘s Urne an sie übergeben und unsere Wege trennten sich. Somit distanzieren wir uns ab dem Todestag von unserer Katze Hummel (12. Januar 2018) von der Seite „Hummel‘s Reise“ und deren Inhalte.

Der Vorstand von Tierhilfe mit Herz e.V.

Dresscode by Schlösser

Wir gratulieren Nadine zu Ihrem ersten Geburtstag von „Dresscode by Schlösser“ und bedanken uns für die Tombola zu Gunsten unseres Vereins. Herzlichen Dank !!!!

Ein Besuch in Ihrem Geschäft in der Bahnhofstraße 16 in Meckenheim lohnt sich immer. Ob Abendgarderobe, Braut- und  Trachtenmode und vieles mehr, es ist bestimmt für jeden etwas dabei !!!

Liebe Weihnachtswunderhelfer

wir, das Team von Tierhilfe mit Herz e.V., möchten uns bei allen für unser Hummel-Weihnachtswunder bedanken! Nur durch Eure zahlreiche Unterstützung ist es uns gelungen, die OP-Kosten für Hummel zusammen zu bekommen. Dafür ein ganz großes DANKESCHÖN!
Damit gerechnet hatten wir nicht wirklich, dass Hummel und wir soviel Unterstützung bekommen, was uns absolut überwältigt und gerührt hat! 
Als Adrien mich um Hilfe bat und sagte, er und Annika müssten Hummel abgeben, habe ich überlegt wie wir dieses als kleiner Verein stemmen können. Ich sprach mit Manuela und Stefan, gemeinsam beschlossen wir Hummel zu übernehmen, vorausgesetzt wir finden eine geeignete Pflegestelle. Dass wir die beste Pflegestelle für Hummel gefunden haben, wissen ja sicher mittlerweile alle 
Unsere liebe Sylvia und ihre Mama Moni haben sich mit sehr viel Herzblut unserer Hummel angenommen. Sie haben sich wahnsinnig eingesetzt und gekämpft, damit Hummel am 12.12.2017 in München operiert werden kann.
Wir haben alles gegeben, um für Hummel die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche OP zu schaffen. Ab jetzt können wir alle nur noch die Daumen und Pfoten drücken, damit Hummel die OP gut übersteht.

Vielen lieben Dank an alle, die Hummel und uns unterstützt haben und hoffentlich weiter unterstützen!

Getreu unserem Motto:
„Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.“

Euer Team von Tierhilfe mit Herz e.V.
mit Hummel, Manuela, Stefan, Moni, Sylvia und Kerstin