Archiv der Kategorie: Katzen zu vermitteln

Diana

(reserviert)

Diana kam auf unsere Pflegestelle mit (vermutlich) ihrem Sohn Boris und Kater Mogli. Für die zwei Kater haben wir das weltbeste Zuhause gefunden, aber wo ist das für Diana? Sie ist zwei Jahre und braucht einen geduldigen Menschen, der ihr zeigt, dass nicht alle Menschen böse sind. Diana möchte schmusen, das zeigt sie ganz deutlich, traut den Menschen nur noch nicht recht über den Weg. Also welcher vielleicht ältere Mensch hat die Geduld, Diana zur Schmusekatze zu machen und ihr ein schönes Zuhause zu geben? TEL.: 02225 6087336 oder info@tierhilfemitherz.de
Diana hat alle Impfungen, ist gechippt und kastriert.

Mori

Mori ist ein ca. 1,5 jähriger wunderschöner schwarz-weißer Halblanghaarkater. Der anfangs sehr ängstliche Mixkater freut sich mittlerweile sehr, wenn man ihn zum Spielen auffordert und lässt sich auch gerne streicheln, dabei schnurrt er laut. Er ist selbstbewusst, kleine Kinder würden ihn überfordern, in einer verkehrsberuhigten Wohngegend würde er sich über Freigang sicherlich freuen, Wohnungshaltung ist auch möglich.
Mori ist kastriert, gechipt, entfloht, entwurmt, Katzenschnupfen/Seuche geimpft und FIV und Felv negativ getestet.
Verträglich mit anderen Katzen und Hunde gewöhnt.

Freddy und Friederike

Was kann schöner sein als eine schwarze Katze?
Genau, zwei schwarze Katzen:

Freddy und Friederike verstehen sich super und möchten gern zusammen ausziehen.
Friederike ist ein lustiges und verspieltes Katzenkind. Anfangs etwas ängstlich, aber das gibt sich schnell. Freddy ist sehr mutig und wenn man den Raum betritt, fängt er sofort an laut zu schnurren. Beide haben wie es sich für Kitten gehört nur Unsinn im Kopf, sie möchten spielen und toben. Werden in Wohnungshaltung oder Freigang (ruhige Wohngegend) vermittelt.
Sie sind gechipt, entfloht, entwurmt, Katzenschnupfen/Seuche geimpft.

Kessy

Kessy ist eine hübsche grau (blau) getigerte Katzendame. Sie ist ca. 1,5 Jahre alt und kam sehr verstört und ängstlich zu uns. Leider musste ihr rechtes Auge entfernt werden. Die liebe ruhige und noch etwas zurückhaltende Katze sollte daher in ruhige Wohnungshaltung – ohne Kinder – vermittelt werden. Kessy ist kastriert, gechipt, entfloht, entwurmt, Katzenschnupfen/Seuche geimpft und FIV und Felv negativ getestet. Verträglich mit anderen Katzen und Hunde gewöhnt.